K-Fit Ludwigsstadt
/

Fitness-Center und mehr

 

Diese Seite wird noch erstellt.

Entspannung für Körper und Seele 


Stretching heißt dehnen oder strecken. Einzelne Muskeln und Muskelgruppen werden beim Stretching über einen Zeitraum von 20 bis 30 Sekunden anhaltend gedehnt indem die Dehnungsstellung einige Zeit beibehalten wird. Regelmäßiges Stretchen fördert und erhält eine elastische und geschmeidige Muskulatur und ein glattes Bindegewebe.
Weiterhin verursacht Stretching eine Erwärmung der Muskeln, die mit Hilfe eines gut durchgeführten Stretchingprogramms auf die eigentliche sportliche Belastung vorbereitet werden.   

Modernes Stretching dient der Verletzungsvorbeugung, fördert die körperliche, geistige und seelische Entspannung und wirkt beruhigend und entkrampfend.